Arbeitsgruppen der Siedlung Burgunder

Arbeitsgruppen kontaktieren: siehe Mail-Adressen im Infoblatt.

Verkehr

  • Die AG Verkehr befasst sich mit Verkehrsfragen auf den öffentlichen Strassen rund um die Siedlung Burgunder. Sie bearbeitet aktuell mit anderen Quartierbewohnenden das Thema Begegnungszone Burgunderstrasse. Ansonsten bestehen im Moment keine weiteren Aktivitäten.
    .
  • AnsprechpersonenAugust Blunschi (99), Monica Blunschi (99), Orlando Eberle (91), Judith Gasser (91).

Gemeinschaftsraum

  • Die Arbeitsgruppe Gemeinschaftsraum, ist verantwortlich für den Gemeinschaftsraum. Der Raum gehört der ganzen Siedlung und soll von allen genutzt und gepflegt werden. Die Arbeitsgruppe hilft dabei, in dem sie zum Beispiel das Mobiliar anschafft, die Mieteinnahmen des Raums einkassiert und den Reservationskalender betreut. Daneben organisiert die AG auch Anlässe wie den Märit Apéro und den Tauschmarkt um Geld für die Gemeinschaftsraumkasse zu sammeln.
  • Ansprechpersonen: Von jedem Hauseingang ist mindestens eine Person in der Arbeitsgruppe vertreten, die den  Informationsaustausch von der Arbeitsgruppe in die Häuser und umgekehrt sicher stellt. Dies sind zu Zeit Katharina Gallizzi (99), Barbara Iselin (97), Sabine Bellwald (91), Anna Sonderegger (95), Cornelia Gysin (91) und  Mareike Hubertus (91).

Umgebung grün

  • In der Arbeitsgruppe Umgebung grün, oder kurz AG Grün, sind Leute aus beiden Mietervereinen organisiert. Wir kümmern uns um alles pflanzliche auf dem Areal der Siedlung Burgunder.
  • Die Gruppe ist nach einem Götti-Prinzip organisiert. Ein Götti oder eine Gotte ist jeweils für einen Teil der Bewachsung zuständig. Der Götti der Obstbäume zum Beispiel schneidet diese mit seiner Gruppe im Winter und sorgt für eine anständige Erziehung, die Gotte der Hecke an der Lärmschutzwand stutzt Schwarzdorn, Eiben und Buchen zurück. eine Gruppe mäht regelmässig den Rasen oder macht Heu für die Geissen und Schafe im Bienzgut. Zur Zeit schauen acht Gotten und Göttis mit 21 Helferinnen und Helfern zu unseren grünenden Mitbewohnern. Wenn der Frühling naht, trifft sich die ganze Gruppe und bespricht, was das Jahr durch zu tun ist. Neue Mitglieder sind aber jederzeit herzlich willkommen. 
  • Ansprechpersonen: Martin Tanner (99), Chantal Hinni (91).

Ice Age

  • Ice Age ist eine vereinsübergreifende Arbeitsgruppe, die sicherstellt, dass in unserer Siedlung morgens bis 7:30 Uhr der Schnee auf den Wegen geräumt und die Strecke gesalzen ist. Ice Age wurde an der Mitgliederversammlung 2012 ins Leben gerufen nachdem beim Winterdienst durch einen externen Partner sowohl hohe Kosten als auch ein hoher Salzverbrauch zu beobachten war.  Es wurde eine Schneeräumungsmaschine angeschafft, mit der auch große Schneemengen einfach zu beseitigen sind. Jede Mitbewohnerin, jeder Mitbewohner, der in der Lage ist die Schneeräumungsmaschine zu bedienen, kann sich am Winterdienst beteiligen.
  • Ansprechpersonen: Carlos Garcia (91)
  • Räumungsplan
Ice Age Anleitung Start.pdf Ice Age Anleitung Start.pdf
Größe: 353,829 Kb
Typ: pdf